Die besten
27-Zoll-Monitore
im Vergleich

Die beliebteste ZollgrĂ¶ĂŸe in bester QualitĂ€t

Monitore werden zwar zunehmend grĂ¶ĂŸer, um mehr auf einmal darstellen zu können, dennoch scheint gerade der 27-Zoll-Monitor eine perfekte GrĂ¶ĂŸe zu haben. Sowohl Full-HD als auch 4K sieht gut aus und er ist immer noch groß genug, um Platz auf den meisten Schreibtischen zu finden. Daher haben wir euch hier drei der besten 27-Zoll-Monitore zusammengestellt.

Unser Hauptprodukt ist der Samsung Odyssey G7, der im Gesamtpaket punkten kann und vor allem Gamern in die HĂ€nde spielt. Auch der Asus TUF Gaming VG279QM findet sich in dieser Liste wieder, da er auch in allen Bereichen glĂ€nzen kann und sogar noch 280Hz liefert. Mit dem ASUS ProArt Display PA278QV haben wir noch eine sehr gute Alternative fĂŒr den kleineren Geldbeutel fĂŒr euch.

Bester 27 Zoll Monitor: Samsung Odyssey G7

  • FreeSync Premium Pro
  • 1000R Wölbungsradius
  • HDR
  • Game Mode
  • kein HDMI 2.1-Anschluss
Panel
VA
Bildwiederholfrequenz
240Hz
Reaktionszeit
1ms
HDR

Der Samsung Odyssey G7 ist der beste 27-Zoll-Monitor, da das Gesamtpaket in allen Bereichen hervorragend ist. Das verbaute VA-Panel kann tiefes Schwarz darstellen, weswegen er eine gute Performance in dunklen RĂ€umen liefert. Durch die Wölbung entsteht außerdem ein immersives Erlebnis, welches vor allem Gamer in die HĂ€nde spielt. Die freuen sich zusĂ€tzlich ĂŒber 240 Hz, einer Reaktionszeit von 1 ms und UnterstĂŒtzung von VRR, FreeSync und G-Sync. Wenn eine Bildschirmwölbung eher gegen den Einsatz im kreativen Bereich spricht, kann der hervorragend abgedeckte Adobe RGB-Farbraum dennoch dafĂŒr sprechen.

Hier ist leider der sehr schmale Betrachtungswinkel des VA-Panels negativ zu bewerten, da der G7 dadurch eher ungeeignet fĂŒr Koop-Spiele ist, da das Bild schnell zu ausgewaschen wirkt, wenn man leicht schrĂ€g drauf schaut. Allerdings kommt der G7 mit allerhand spannender Spielereien wie einen USB-Hub, einer RGB-Beleuchtung auf der RĂŒckseite und der Picture-in-Picture-Modus. Dadurch können zwei Eingangssignale gleichzeitig angezeigt werden, sodass man einen Film schauen und gleichzeitig zocken kann.

Noch schnellere Bilder: ASUS VG279QM

  • 280 Hz
  • Guter Betrachtungswinkel
  • Starke Ergonomie
  • Niedriger Kontrast
  • Hoher Input Lag bei 60 Hz

240 Hz reichen nicht? Wie wĂ€re es mit 280?! Diese unglaublich hohe Bildwiederholfrequenz bietet der Asus VG279QM. Im Gegensatz zum Samsung Odyssey G7 verfĂŒgt dieses Modell ĂŒber ein IPS-Panel, das grĂ¶ĂŸere Betrachtungswinkel hat. Der Kontrast ist aber nicht so gut wie beim Konkurrenten, da Schwarztöne eher grau wirken. Der Asus verfĂŒgt ĂŒber eine Backlight-Strobing-Funktion, die sogar gleichzeitig mit VRR verwendet werden kann, um die Bewegungsklarheit noch klarer zu machen.

Leider muss er in der Auflösung etwas zurĂŒckstecken, die 1080p sollten fĂŒr die meisten Gamer aber kein Problem sein. Die Ergonomie ist hervorragend und er hat integrierte Lautsprecher.

Wer ein flĂŒssigeres Gameplay bevorzugt und bei der Auflösung etwas zurĂŒckstecken kann, bekommt mit dem Asus eine ausgezeichnete Alternative.

GĂŒnstig und gut: ASUS ProArt PA278QV

  • Starke Ergonomie
  • Weite Betrachtungswinkel
  • Flicker free
  • Kein HDR
  • Nur 75 Hz
  • Niedriger Kontrast

Der beste gĂŒnstige 27-Zoll-Monitor fĂŒr den Einsatz im BĂŒro ist der ASUS ProArt Display PA278QV. Zu einem niedrigen Preis bekommt man eine Vielzahl von bĂŒrofreundlichen Funktionen. Er verfĂŒgt ĂŒber eine hervorragende Ergonomie, die es einfach macht, den Bildschirm in verschiedene Richtungen zu drehen und zu neigen.

Er eignet sich hervorragend fĂŒr gut beleuchtete RĂ€ume, da er hell genug wird, um Blendeffekte zu vermeiden. Das IPS-Panel bietet weite Betrachtungswinkel, die 1440p-Auflösung sorgt fĂŒr eine ziemlich klare Darstellung von Texten und Bildern. Außerdem verfĂŒgt der Asus ĂŒber einen USB-Hub mit vier USB-3.0-EingĂ€ngen.

Leider unterstĂŒtzt er kein HDR, aber das ist bei diesem Preis zu erwarten und fĂŒr die Arbeit im BĂŒro wird HDR sowieso nicht genutzt. Außerdem hat er ein niedriges KontrastverhĂ€ltnis, so dass Schwarztöne grau erscheinen, wenn in einem dunklen Raum gearbeitet wird. Auch Gamer kommen auf ihre Kosten, denn der Asus hat eine beeindruckende Reaktionszeit und eine geringe Eingabeverzögerung, aber er ist auf eine Bildwiederholfrequenz von 75 Hz beschrĂ€nkt.

27-Zoll-Monitore im Vergleich

Bester 27 Zoll Monitor
Samsung Odyssey G7
Samsung Odyssey G7
ASUS VG279QM
ASUS VG279QM
ASUS ProArt PA278QV
ASUS ProArt PA278QV
GrĂ¶ĂŸe 32 Zoll 27 Zoll 27 Zoll
Auflösung WQHD (2560 x 1440px) FHD (1920 x 1080px) QHD (2560 x 1440px)
Format 16:9 16:9 16:9
Panel VA IPS IPS
Bildwiederholfrequenz 240Hz 240Hz 75Hz
Reaktionszeit 1ms 1ms 5ms
Displayart Curved Flat Flat
HDR
G Sync
FreeSync
Kontrast 2500:1 1000:1 1000:1
Klinke 3,5mm
599,00 €*
Zum Angebot
329,00 €*
Zum Angebot
354,99 €*
Zum Angebot

HĂ€ufig gestellte Fragen zu 27-Zoll-Monitoren

Was ist der beste 27-Zoll-Monitor

Wir empfehlen den Samsung Odyssey G7, denn er bringt das beste Gesamtpaket mit. Er hat ein 240-Hz-Panel, eine WQHD-Auflösung und ist sogar curved. Wer es noch schneller haben möchte, der kann sich den Asus VG279QM anschauen. Der Monitor hat unglaubliche 280 Hz und kommt mit  vielen Gaming-Features. Eine Alternative fĂŒr das BĂŒro ist der Asus ProArt PA278QV, der mit einer hohen Auflösung und vielen ergonomischen Einstellungen glĂ€nzen kann.

Wie groß ist ein 27-Zoll-Monitor?

Ein 27-Zoll-Monitor hat eine Bildschirmdiagonale von 68,58 cm. Diese GrĂ¶ĂŸe wird heutzutage sogar schon als Einsteigerklasse genutzt, da die Anforderungen im BĂŒroalltag immer mehr werden und auch Zocker können voll in ihre Welt eintauchen.

Wie weit sollte man zu einem 27-Zoll-Monitor wegsitzen?

In der Regel sollte zwischen dir und dem Monitor mindestens so viel Platz sein, dass du deinen Arm gerade ausstrecken kannst. Außerdem spielt natĂŒrlich die MonitorgrĂ¶ĂŸe eine wichtige Rolle, denn wenn man seinen Kopf immer wieder bewegen muss, um alles zu sehen, wird man schnell mĂŒde. FĂŒr einen 27-Zoll-Monitor wird deshalb ein Abstand zwischen 80 und 100 cm empfohlen.

Weitere Monitore nach GrĂ¶ĂŸe
Wenn es etwas grĂ¶ĂŸer als Standard sein soll
32-Zoll-Monitore